Betriebsfest

Kunde: PricewaterhouseCoopers AG (Wirtschaftsprüfungsgesellschaft)

Teilnehmer: 220 Personen

Veranstaltungsort: Köln

Ziele unseres Kunden

Das Betriebsfest sollte für die Mitarbeiter ein ereignisreicher und unterhaltsamer Tag werden, bei dem der anstrengende Arbeitsalltag in Vergessenheit geraten und Spaß im Fokus sein sollte. Eine Firmenfeier, bei dem sich das Unternehmen vor allem bei seinen Mitarbeitern für ein erfolgreiches Geschäftsjahr bedanken möchte.

Der Abend und die Party sollten für einen lockeren Gesprächsaustausch zwischen Chefs, Vorstand, Partner und Mitarbeiter sorgen; ein nettes Get-Together, bei dem man auch die neuen Kollegen kennenlernen konnte.

Unsere Leistungen

  • Location- und Programm-Recherche der einzelnen Aktivprogramme
  • Site Inspection- und Vorabtermine vereinbart
  • Gesamtkonzeption, logistische Organisation
  • Hostessen-, Transfer-, Entertainment- & Künstlerbuchung
  • Catering-Konzept für eine Sommerparty
  • Dekorations- und Möblierungskonzept
  • Technikkonzept, Ton- & Lichtinszenierung
  • Sicherheitskonzept/ Buchung von Sicherheitskräften
  • Briefing & Koordination aller Leistungspartner
  • Veranstaltungsbetreuung von Aufbau bis Abbau
  • Nachbereitung und Budgetkontrolle

Erfolge des Events

Um ca. 14:30Uhr an einem sehr heißen Freitagmittag versammelten sich die ersten Teilnehmer an dem vereinbarten Treffunkt, vor der Filiale in Köln. Nach einem kurzen Teilnehmercheck und einem Erfrischungsgetränk, starteten die Bus- und Fußgruppen in einen abwechslungsreichen, kulturellen, adrenalinhaltigen, abenteuerlichen und kreativen Nachmittag. Im Vorfeld  konnten sich die Teilnehmer für einen Collagen- oder Töpferworkshop, unter- und überirdische Stadtführungen durch Köln, beim Bogenschießen und beim Fußballgolf anmelden. Einige Teilnehmer konnten eine atemberaubende Aussicht auf ganz Köln auf dem hohen Dach des Doms und auf einem Klettersteig in Brühl genießen. Auch die Ausgrabungen des Kölner Doms sorgten für einen spannenden Nachmittag. Inklusive einer kurzen Brauhauseinkehr waren die Teilnehmergruppen ca. 3-4 Stunden unterwegs.

Pünktlich zum Sonnenuntergang, gegen 18:00Uhr, trafen die Teilnehmer aller Touren des Betriebsfestes in dem am Rhein gelegenen deutschen Sport & Olympia Museum ein. Der Weg dorthin führte über die Drehbrücke direkt in den Zollhafen, vorbei an einem afrikanischen Street Festival. Auf der Terrasse der Location mit unmittelbaren Blick auf den Rhein, wurden die Teilnehmer nun auch mit Ihren Kollegen, die an den Aktivitäten des Nachmittagsprogramm leider nicht teilnehmen konnten, zusammen mit einem kühlen, sommerlichen Aperitif begrüßt. Ein DJ sorgte für die passende Atmosphäre.

In lockerer und entspannter Atmosphäre tauschten sich die Teilnehmer direkt über ihre jeweiligen Erlebnisse der Aktivprogramme am Nachmittag kommunikativ aus.

Die Terrasse war mit einer kleinen Sitzlounge, mehreren Tischen sowie Stehtischen möbliert. Große Sonnenschirme sorgten für Schatten an diesem heißen Spätsommertag, aber auch für Schutz vor eventuellem Regen. Unmittelbar neben der Terrasse hatte der Caterer seine Grillstation mit Grillbuffet inklusive Pasta Station aufgebaut. Das Hauptbuffet befand sich in der Location, direkt vor einem riesigen Bild des wohl bekanntesten Boxers, Cassius Clay. Zwischen Basketballkörben, Fechtschwertern und Mountainbikes wurden die schönen, rustikalen Holztische mit einer ausgefallenen und einzigartigen, mehrteiligen Dekoration eingedeckt, die aus einer geschickten Kerzen- und Blumenkombination gebildet wurde. Die Blumen wurden so gewählt, dass es die CI-Farben des Kunden widerspiegelte. Auf einer Schieferplatte wurden die sommerlich gehaltenen Blumengedecke auf den Tischen positioniert. Ein weiteres Highlight war eine 3m x 3m große Fotobox, in der man alleine, zu zweit oder in einer großen Gruppe mit diversen Accessoires den Abend bildlich festhalten konnte. Die in Kundenfarben leuchtenden LED Scheinwerfer sorgten für die ideale Beleuchtung und verliehen der Location ein gemütliches und geselliges Ambiente.

Nach einer Eröffnungs- und Begrüßungsansprache durch den Vorstand, Ehrungen und Beförderungen wurde das BBQ – Buffet eröffnet. Von exotischen und frischen Salaten über Hähnchenbrustfilets in Kokos- oder Chilimarinade, Steaks von der Rinderhüfte bis zum köstlichen Vanille-, Schokoladen-, Walnuss- oder Stracciatella- Eis serviert aus einem kleinen Eiswagen in einem Becher oder einer Waffel.

Nach dem Buffet begann der DJ mit seinem musikalischen Programm und steigerte die Stimmung immer mehr von einer loungigen Dinnermusik bis zur stimmungsvollen Partymusik der aktuellen Charts. Der DJ hatte die Teilnehmer schnell auf seiner Seite, denn die Tanzfläche füllte sich rasch. Gegen 22.00 Uhr wurde auch die Cocktailbar eröffnet und die ausgelassene Stimmung erreichte nach und nach ihren Höhepunkt.

Von einem kleinen Mitternachtsimbiss, der aus Brühwürstchen mit Senf/Brot und einer internationalen Käseplatte bestand, gestärkt, feierten die Teilnehmer mit dem DJ, der die neusten Club Sounds im petto hatte, bis in die frühen Morgenstunden.

Ein unvergessliches Betriebsfest für alle Mitarbeiter!

 

 

 

footer-tsi-eventTeam tsi event

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.

tsi meeting & event GmbH
Breidenbachstr. 50
D-51373 Leverkusen


Telefon: +49(0) 214-2069260
E-Mail: info@tsi-event.de

  • tsi auf facebook
  • tsi auf linkedin
  • tsi auf google+

©tsi meeting & event GmbH, Eventagentur Leverkusen

nach oben