Betriebsfest

Kunde: Finanzdienstleister

Teilnehmer: 250 Personen

Veranstaltungsort: Köln

Ziele unseres Kunden

Das Betriebsfest sollte für die Mitarbeiter ein ereignisreicher und unterhaltsamer Tag werden, bei dem der anstrengende Arbeitsalltag in Vergessenheit gerät und Spaß im Fokus sein sollte. Eine Firmenfeier, bei dem sich das Unternehmen vor allem bei seinen Mitarbeitern für ein erfolgreiches Geschäftsjahr bedanken möchte.

Der Abend und die Party sollten für einen lockeren Gesprächsaustausch zwischen Chefs, Vorstand, Partner und Mitarbeiter sorgen; ein nettes Get-together, bei dem man auch die neuen Kollegen kennenlernen kann.

Unsere Leistungen

  • Location-Recherche & Site Inspection
  • Gesamtkonzeption, logistische Organisation
  • Programm-Recherche der einzelnen Aktivprogramme
  • Hostessen- und Transferbuchung
  • Dekorations- und Möblierungskonzept
  • Entertainment- und Künstlerbuchung
  • Technikkonzept, Ton- & Lichtinszenierung
  • Catering-Konzept für eine Sommerparty
  • Sicherheitskonzept/Buchung von Sicherheitskräften
  • Briefing & Koordination aller Leistungspartner
  • Veranstaltungsbetreuung
  • Nachbereitung und Budgetkontrolle

Erfolge des Events

Die Teilnehmer wurden gegen 15:00 Uhr in die Filiale in Köln geladen wo sie an einem, leider verregneten Freitagnachmittag, sich in den einzelnen Gruppen zusammen fanden zu den Aktivitäten, zu denen sie sich im Vorfeld angemeldet hatten. Nach einem kurzen Teilnehmercheck und einer kleinen Erfrischung starteten die Fuß- und Busgruppen in einen ereignisreichen, kreativen, abenteuerlichen, adrenalinhaltigen, sportlichen und kulturellen Nachmittag. Die insgesamt 250 Teilnehmer machten sich also auf zum Klettern im Canyon Chorweiler, zu einem Visagisten Workshop, zu einer Tailor Made Stadtführung zum Thema „Köln und die Kunst“, zum Bubble Soccer,  zum Drachenbootrennen, zur neuen Teamspirit Sensation dem „Buddy Bash“, zum Schmuckworkshop, zur Führung über die hohen Dächer des Kölner Doms und zum Zoo, in dem die Teilnehmer tierische Begegnungen und ein Blick hinter die Kulissen erwartete. Für die Aktivitäten hatten die Gruppen nun 3 Stunden Zeit, in denen es hieß interessanten Geschichten zu lauschen, den Teamgeist zu stärken, ins Schwitzen zu kommen, den sportlichen Ehrgeiz zu fördern und der Kreativität freien Lauf zu lassen.

Alle Touren des Betriebsfestes endeten am Abend pünktlich zum Sonnenuntergang gegen 18:00 Uhr. Begleitet durch eine Hostess trafen die Gruppen dieses Jahr in der Kölner Zoo Eventlocation ein, empfangen durch einen roten Teppich und stimmungsvollen Fackeln vor dem Eingang. Eingebettet in die wunderschöne, begrünte Anlage des Kölner Zoos und in Gesellschaft von Kühen, Flamingos, Hasen, Kamelen und natürlich in unmittelbarer Nachbarschaft des Geißbockheims, nahmen die Teilnehmer ihren Aperitif auf der Sonnenterrasse ein – eine prickelnde Erfrischung nach einem Nachmittag voller Action, Spaß und spannenden Ereignissen.

Die Location statteten wir mit weißem, klarem Mobiliar aus, dass zu der modernen Veranstaltungsstätte passte. Die großen Glasfenster ermöglichen eine herrliche Aussicht auf die Zoolandschaft. Lampions in den CI-Farben des Kunden und bunte wilde Blumen und Kerzen gestalteten den Farbtupfer des Gesamtbildes. Eine stimmungsvoll beleuchtete Cocktailbar präsentierte sich im Loungebereich, der durch seine Gemütlichkeit zum Verweilen einlud.

Brillenkautz „Escobar“, war bei Ankunft ein Highlight für alle. Begleitet von seiner treuen Tierpflegerin stand er für Streicheleinheiten, Fotos und neugierige Blicke den Teilnehmer während des Aperitifs zur Verfügung. Mit seinem „schlauen Blick“ verzauberte er nicht nur Damenherzen, sondern faszinierte auch die Herren, die viel über Escobar und seine Lebensweise erfahren wollten.

Auf der Terrasse wurde das BBQ Buffet aufgebaut und der Grillmeister war schon fleißig, sodass es schon richtig lecker roch, als dann nun auch die letzten Teilnehmer von Ihren Aktivitäten eintrudelten.

Loungige, sommerliche Musik spielte der DJ, der den Abend und somit die kommunikative und ausgelassene Stimmung förderte.

Nach einer kleinen Eröffnungs- und Begrüßungsansprache, Ehrungen und Beförderungen wurde das BBQ – Buffet eröffnet. Von mediterranen und frischen Salaten, über Köstliches vom Grill, bis hin zu raffinierten und leckeren Beilagen, war einfach alles dabei. Zum Abschluss wurde ein großes Sortiment an Stileis zur Verfügung gestellt, dass die Teilnehmer sich aus einem Großeiswagen nehmen und sich selbst bedienen konnten.  

Nach dem Essen, gegen 21:00 Uhr hieß es nun „Hey Kölle, du bes e Jeföhl“, denn Björn Heuser, das kölsche Original, heizte nun ordentlich die Stimmung im Zoo ein. Mit seinem Mitsingkonzert zog er die Teilnehmer in seinen Bann und jeder konnte anhand von Songtexten mitsingen. Mit seiner Gitarre brachte er die Stimmung zum angespannten Höhepunkt, von dem nun der DJ übernahm und die kölsche Partystimmung in eine Clubatmosphäre verwandelte. Aus rhythmischem Schunkeln zu melodischen Gesang, wurden fetzige Moves zu bombastischen Beats.

Als kulinarischer Abschluss wurde gegen Mitternacht noch einmal eine Currywurst- und Käsestation aufgebaut.

Noch einmal gestärkt durch den kleinen Imbiss, hatten die Teilnehmer Kraft und Energie bis in die frühen Morgenstunden gemeinsam zu feiern und die Zeit zusammen zu genießen.

Das Knüpfen von neuen Kontakten im Unternehmen, der kommunikative Austausch mit Chefs und Kollegen, im Rahmen eines gemütlichen, stilvollen Ambientes in angenehmer, ausgelassener Atmosphäre und viel Spaß und Action im Team, wurde somit sehr erfolgreich für unseren Kunden umgesetzt.

 

 

 

footer-tsi-eventTeam tsi event

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.

tsi meeting & event GmbH
Breidenbachstr. 50
D-51373 Leverkusen


Telefon: +49(0) 214-2069260
E-Mail: info@tsi-event.de

  • tsi auf facebook
  • tsi auf linkedin
  • tsi auf google+

© 2019 TSI Meeting & Event GmbH, Eventagentur Leverkusen

nach oben